Wohin soll Lotta ziehen?

Schnell war Lotta klar, sie geht zu Tante Berg, die konnte ihr bestimmt helfen.

Und so war es auch, zu allererst bekam Lotta von Tante Berg einen wunderschönen, weißen, selbstgestrickten und kuschligen Pulli der fast wie ein Kleid war.

Aber wo sollte Lotta nun wohnen? Auch dafür hatte Tante Berg die passende Idee. Im Garten stand ein Häuschen mit Platz für sämtliche Gartengeräte und oben war einer Rumpelkammer. Und genau die konnte Lotta mieten. Lotta war überglücklich, den Jonas, Mia-Maria und sie wollten dort immer sooo gern spielen, aber sie durfte es nie. Und nun durfte sie sogar dort wohnen.